AGB
AGBS Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 42
SchwachPerfekt 

Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen
Schwimmschule Blubber Platsch

1. Zahlungsbedingungen

1.1. Mit der Anmeldung ist die Teilnahme am Lehrgang verbindlich. Die gesamte Lehrgangsgebühr wird bei Anmeldung, spätestens bei der ersten Stunde, fällig und kann  per Überweisung beglichen werden. Andere Zahlungsmodalitäten nur nach Vereinbarung.

1.2. Wird ein Lehrgang trotz verbindlicher Anmeldung nicht wahrgenommen, so kann eine Rückzahlung unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von 30% der Gebühr erfolgen. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen! Nach Lehrgangsbeginn ist eine Rückzahlung ausgeschlossen.

1.3. Bei unpünktlichen bzw. nicht eingegangenen Zahlungen behält sich der Verein eine Lehrgangsunterbrechung bis Zahlungseingang vor.

1.4. Im Falle nachgewiesener Krankheiten (ärztliches Attest) und Unterrichtsausfall von mehr als 3 Stunden hintereinander wird auf Wunsch die versäumte Unterrichtszeit gutgeschrieben und bei Belegung eines neuen Lehrgangs verrechnet. Diese Vereinbarung gilt für längstens 12 Monate nach Lehrgangsbeginn. Nach Ablauf dieser Zeit kann der Teilnehmer keine Ansprüche mehr stellen. (Dies gilt nicht für evtl. stattfindende Intensiv- oder Ferienkurse.)

1.5. Lehrgangsdauer: Soweit nicht anders vereinbart (z.B. Intensiv oder Einzelstunden) finden unsere Lehrgänge immer zwischen den Schulferien des Landes NRW statt. Wir haben keine feste Anzahl von Stunden! Die Lehrgänge beginnen am ersten Samstag nach den Ferien und enden jeweils am letzten Samstag vor den Ferien. Durch die Ferienregelungen haben nicht alle Blöcke die gleiche Anzahl von Stunden. Die Anzahl der Stunden und die genauen Termine finden sie auf der Startseite (Aufbau und Preise)

1.6. Eine vorher vereinbarte Probestunde wird nicht berechnet

2. Regelung von Fehlstunden

2.1. Nichterscheinen zum Unterricht begründet keine Rückerstattung von Gebühren.

2.2. Im Fall der Verhinderung des Vereins (z.B. wegen technischer Defekte, Krankheit einer oder mehrerer Übungsleiter oder sonstige zwingende Gründe) wird die Stunden nicht berechnet und gegebenen falls zurück erstattet. Andere Ersatzansprüche(z.B. das Nachholen der Stunde) kann der/ die Teilnehmer(in) nicht stellen. Sollte einer unser Fachkräfte erkranken, sind wir stets bemüht gleichwertig ausgebildeten Ersatz zu stellen.

2.3. In den Schulferien und an Feiertage des Landes NRW findet, soweit nicht anders vereinbart, kein Schwimmunterricht statt.

3. Versicherungsschutz und Haftpflicht

3.1. Alle Teilnehmer sind für die gesamte Dauer der Lehrgänge Mitglied im Schwimmverein Kettwig 1907 e.V. und darüber unfallversichert. Es handelt sich dabei um eine zeitliche begrenzte Mitgliedschaft im SV Kettwig 1907 e.V. die mit dem Ende des Lehrgangs erlischt. Weitere Rechte oder Pflichten über das eigentliche, gebuchte Angebot hinaus ergeben sich aus dieser zeitlich begrenzten Mitgliedschaft für beide Seiten nicht.

3.2.  Die SV Kettwig 1907 e.V. haftet nicht für Diebstahl, Verluste oder Beschädigungen.

3.3. Für mutwillig angerichtete Schäden an der Anlage und / oder den Geräten haften Eltern für ihre Kinder.

3.4. Bei groben Verstößen gegen allgemeine Verhaltensregeln oder Anweisungen der verantwortlichen Übungsleiter können Teilnehmer ohne Ersatzansprüche vom Unterricht ausgeschlossen werden.

3.5. Es gilt die Hausordnung des Veranstaltungsortes.

3.6. Minderjährige Teilnehmer werden bei Nichtbefolgen der Anweisung der Übungsleiter den Erziehungsberechtigten oder dessen Beauftragten übergeben. Eine Kostenerstattung für diese Einheit ist nicht möglich.


4. Durchführung

4.1. Jedes Kind muss bei Antritt des Schwimmunterrichtes sportgesund sein. Eine ärztliche Bescheinigung wird nicht verlangt, eine Untersuchung vor Beginn wird von uns aber empfohlen. Verzichten sie auf das Schwimmen und Tauchen bei ansteckenden Krankheiten, Fieber, Ohren- und Augenentzündungen, Magenbeschwerden (z.B. Durchfall) und offenen Wunden. Im Zweifelsfall können sie uns jederzeit ansprechen. Wir behalten uns vor, potentiell kranke Teilnehmer vom Unterricht auszuschließen. Die Aufnahmen von Teilnehmern mit gesundheitlichen Einschränkungen und / oder Behinderungen muss individuell mit uns abgesprochen werden.

4.2. Im Interesse alle Teilnehmer ist einen kontinuierliche Teilnahme am Unterricht empfehlenswert. Eine Erfolgsgarantie innerhalb des vereinbarten Lehrgangszeitraumes kann, auch bei Einzelbetreuung, nicht gegeben werden. Unsere Fachkräfte behalten sich vor, aus didaktischen Gründen, die ihnen anvertrauten Kinder, wenn nötig, abwechselnd zu betreuen.

5. Es gelten die Hausordnungen der jeweiligen Veranstaltungssorte  Traugott-Weise-Schule bzw. Schwimmzentrum Essen-Kettwig

6. Kontakt

Benutzen Sie folgende Email-Adresse um sich mit uns in Verbindung zu setzten:
 
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
Natürlich geht auch der Postweg:

SV Kettwig 1907 e.V.
Geschäftsstelle
Mainstraße 18

45219 Essen

6.1. Aus organisatorischen Gründen ist es nicht immer möglich, Fragen und Anregungen zum Ablauf, Terminvereinbarungen oder ähnlichem direkt vor Ort zu klären. Bitte melden Sie sich telefonisch, schriftlich oder per Email bei uns. Wir bemühen uns, Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

SV Kettwig 1907 e.V.                                                                                                      Stand:  Mai 2017 (Kontaktdaten geändert)

 


Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Start AGB's
Unsere Sponsoren
Besucht doch mal unser Sponsoren im Internet!
Banner
Banner
Banner
Banner
SV Kettwig 1907